Sweet Kitchen@ISM

Auf der neuen Showbühne Sweet Kitchen@ISM in Halle 3.1 fanden erstmalig interessante Live-Shows rund um das Thema Süßwaren statt. Sie hatten hier die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre den Herstellungsprozess von verschiedenen Süßwaren hautnah mitzuerleben – vom Bonbon-Drehen bis zur Befüllung und Verzierung von Macarons.

Besucher liessen sich inspirieren und kostete die frisch zubereiteten Leckereien!

Folgende Shows erwarten Sie erstmalig auf der Sweet Kitchen@ISM:

Uhrzeit: Sonntag bis Dienstag täglich um 14:00 Uhr

Daniela Sepp betreibt bereits seit 2011 die glutenfreie Manufaktur Principessa´s, die für die wohl besten Macarons aus München und hochwertigsten Versuchungen bekannt ist.

Ganz nach dem Motto „Genuss für Alle“, hat sich Principessa´s auf feinste glutenfreie Köstlichkeiten spezialisiert, die auch bei Unverträglichkeiten bedenkenlos genossen werden können. Die Liebe zum Produkt und Verarbeitung edelster Zutaten sind selbstverständlich und stehen stets an erster Stelle.

Seit 2018 wird Principessa´s feines Angebot durch die neue und exklusive Produktlinie „Principessa´s at home“ erfolgreich gekrönt. Die glutenfreien Backmischungen, das Macaronswunder und der Kuchenzauber bringen ab sofort gemeinsam mit der köstlichen Creme de la Créme Serie den original Principessa´s Genuss nach Hause und erfüllen damit höchste Ansprüche an Qualität und Genuss!

Auf der diesjährigen ISM brachte Daniela Sepp den original Principessa´s Genuss live auf unsere Showbühne! Von der edlen Schale über die leckere Füllung, erklärte und zeigte sie Schritt für Schritt, die Entstehung der „Juwelen der Patisserie“ um am Ende gemeinsam mit Ihnen kostbare Macaronsmomente zu genießen.

Uhrzeit: Sonntag bis Dienstag täglich um 10:00 Uhr, 12:30 Uhr und 15:30 Uhr | Mittwoch um 10:00 Uhr und 12:30 Uhr

Florian Belgard hat sich seinen Lebenstraum erfüllt und gründete im Jahr 2003 seine eigene Bonbonmanufaktur in Danzig, Polen, die schnell international bekannt wurde. Zehn Jahre später eröffnete er das erste Ladenlokal in der Kölner Altstadt und betreibt mittlerweile drei eigene Bonbonmanufakturen und fünf Lizenzunternehmen.

Seine international bekannten und stattfindenden Candy Shows entführten Sie in eine Welt voller Gerüche, Farben und Geschmäcker. Hier konnten Sie hautnah die Produktionsschritte der Bonbonherstellung erleben – vom Aufkochen des Zuckers über das Einfärben bis zur Aromatisierung und Kostprobe des fertigen Produkts.

Dabei erfuhren Sie aus der Sicht eines Profis auf charmante und witzige Weise Wissenswertes über die Geschichte, Herstellung, Einsatzgebiete sowie Vor- und Nachteile von Zucker.

In Kooperation mit

Logo-CiuCiu
Logo Principessas