ISM: 30.01–02.02.2022 #ISMCOLOGNE

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Ausstellersuche 2020

TransFair e.V. - Fairtrade Deutschland | Aussteller auf der ISM - die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks

TransFair e.V. - Fairtrade Deutschland

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
TransFair e.V. - Fairtrade Deutschland
Maarweg 165
50825 Köln
Deutschland
+49 221 9420400
+49 221 94204040
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Trendthemen

Fair gehandelt

Dieser Aussteller bedient folgende Ziel- und Absatzmärkte:

Westeuropa
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Fairtrade

Fairtrade bietet Unternehmen zwei Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Die Fairtrade-Produzenten profitieren dabei von denselben umfassenden internationalen Fairtrade-Standards. Beide Modelle verfolgen ein gemeinsames Ziel: Mehr Wirkung vor Ort.

 

Fairtrade-Produkt-Siegel

Damit Ihr Produkt mit dem Fairtrade-Produkt-Siegel ausgezeichnet werden kann, müssen alle darin enthaltenen Zutaten, die unter Fairtrade-Bedingungen erhältlich sind, zu 100% Fairtrade-zertifiziert sein. Dies gilt sowohl für Monoprodukte wie zum Beispiel Kaffee, Zucker oder Reis als auch für

Mischprodukte wie Schokolade oder Eiscreme.

 

Fairtrade-Rohstoff-Siegel

Die Fairtrade-Rohstoff-Siegel legen den Fokus auf den Rohstoff-Einkauf Ihres Unternehmens und ermöglichen es den Produzenten dadurch größere Anteile ihrer Ernten unter Fairtrade-Bedingungen zu verkaufen. Anstatt ein Endprodukt mit dem klassischen Fairtrade-Produkt-Siegel anzubieten,

kaufen Sie Ihre Rohware unter Fairtrade-Bedingungen ein und verarbeiten diese dann weiter. Unternehmen können mit beiden Modellen einzeln oder parallel arbeiten. Das Fairtrade-Rohstoff-Modell umfasst alle Rohstoffe, für die es Fairtrade-Standards gibt (mit Ausnahme von Kaffee und Bananen).