ISM: 30.01–02.02.2022 #ISMCOLOGNE

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Süßwaren Trends 2021

01.02.2021

Innova Market Insights, Partner der ISM, im Interview zu den Top 10 Trends 2021 für Süßwaren und Snacks

Lu Ann Williams, Global Insights Director Innova Market Insights

Lu Ann Williams, Global Insights Director Innova Market Insights

Anfang Februar 2021 stellte Lu Ann Williams, Global Insights Director bei Innova Market Insights, die Top Ten Trends 2021 für Süßwaren & Snacks im Rahmen eines von der ISM initiierten Webinars vor. Die weltgrößte Fachmesse für Süßwaren und Snacks sprach mit ihr zu diesen Trends und weiteren Entwicklungen, die die Branche im kommenden Jahr und darüber hinaus beeinflussen werden.

1. Transparenz triumphiert: Welche Top-Trends prägen derzeit den Süßwaren- und Snackmarkt?

Williams: Basierend auf dem Trend "Transparenz triumphiert" sind Hersteller der Snack- und Süßwarenindustrie nun konsequenter dabei, Details zur Rückverfolgbarkeit von Inhaltsstoffen ihrer Produkte hinzuzufügen und gezieltes Storytelling zu betreiben. Ein gutes Beispiel dafür sind Schokoladenprodukte, die hervorheben, wie der Kakao mit nachhaltigen Anbaumethoden produziert wird oder wie durch seinen Anbau viele Kakaobauern gestärkt und unterstützt werden. Drei von fünf Verbrauchern weltweit sagen, dass sie daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, woher ihre Lebensmittel kommen und wie sie hergestellt werden (Quelle: Innova Consumer Survey 2020).

Ein weiterer Trend, der die Snack- und Süßwarenindustrie prägt, ist die steigende Nachfrage nach pflanzenbasierten Produkten – der so genannte Plant Forward Trend. Ein Trend, der sich über die Jahre hinweg stetig weiterentwickelt hat. Jetzt können wir sehen, wie Hersteller neue innovative Alternativen in ihr bestehendes Portfolio aufnehmen und Genuss in Form von süßen und salzigen Produkten anbieten, die das pflanzliche Element hervorheben. Süßwarenprodukteinführungen aus pflanzenbasierter Herstellung zeigen ein durchschnittliches jährliches Wachstum von +34% (Global, CAGR 2017-2020YTD*) *2020YTD=Jan 2020-Okt 2020 (Quelle: Innova Database).

Trend & Experience Zone Innova Market Insights auf der ISM 2020

Trend & Experience Zone Innova Market Insights auf der ISM 2020

2. Wie beeinflusst COVID-19 das Verbraucherverhalten und damit auch die Trends?

Williams: Die COVID-19-Pandemie verändert unsere Einkaufs- und Essgewohnheiten. Die hat auf fast alle Top Ten Trends für 2021 Auswirkungen. Die Pandemie hat auch den Fokus auf die allgemeine Gesundheit und Immunität gestärkt, wobei die Verbraucher nach Lebensmitteln und Zutaten suchen, die ihren individuellen Lebensstil unterstützen. In unserem Trend "In Tune with Immune" sehen wir, wie immunstärkende Inhaltsstoffe im kommenden Jahr eine wichtige Rolle spielen werden. Drei von fünf Verbrauchern weltweit geben an, dass sie zunehmend nach Lebensmitteln und Getränken suchen, die ihre Immunabwehr unterstützen (Quelle: Innova Consumer Survey 2020).

3. Welcher der oben genannten Trends wird sich vor allem in Europa und welcher eher in den USA und Asien durchsetzen?

Williams: Trend 10 – das Zeitalter der Influencer ist ein Trend, der sich am ehesten in Asien durchsetzen wird. Dieser Trend befasst sich damit, was die Verbraucher wirklich beeinflusst, Dinge zu probieren. Chinesische Verbraucher betonten, dass WeChat, TV und Weibo Plattformen sind, die einen großen Einfluss auf das Kaufverhalten chinesischer Verbraucher haben. Bekannte Schauspieler und Sänger werden von Marken in China eingesetzt, um junge Verbraucher anzusprechen und die Markenbekanntheit zu erhöhen.

Da pflanzliche Produkte immer mehr zum Mainstream werden, können wir beobachten, dass der Plant-Forward-Trend in den europäischen und US-amerikanischen Märkten vorherrscht. Die Vielfalt an pflanzlich-basierten Snacks und Süßwaren erhöht das Bewusstsein der Verbraucher für diesen Trend und bietet Raum für weitere Produktinnovationen.

Aus globaler Sicht gibt es Trends, die sich über die Regionen hinweg durchsetzen werden, zum Beispiel "Transparenz triumphiert". Verbraucher auf der ganzen Welt sind jetzt daran interessier zu verstehen, woher die Produkte, die sie kaufen, kommen und wie sie hergestellt werden. Es ist inzwischen Teil der Identität der Verbraucher geworden, darauf zu achten, welche Produkte in ihren Körper zuführen.

Das Gleiche könnte man über den Trend "In Tune with Immune" sagen: Die Pandemie hat bei den globalen Verbrauchern ein Gefühl der Neugierde entfacht. Sie informieren sich über Inhaltsstoffe und Verfahren, die sie gesund halten. So werden beispielsweise pflanzliche Inhaltsstoffe mit immunstärkenden Eigenschaften in allen Produktkategorien eingesetzt.

Trend and Natural Snacks Sonderschau zeigte natürliche und nachhaltige Produkte auf der ISM 2020

Trend and Natural Snacks Sonderschau zeigte natürliche und nachhaltige Produkte auf der ISM 2020

4. Welchen Herausforderungen müssen sich die Hersteller von Süßwaren und Snacks im Hinblick auf die Trends stellen? Müssen sie beispielsweise komplett neue Inhaltsstoffe einsetzen?

Williams: Die steigende Nachfrage der Verbraucher nach natürlicheren und gesünderen Optionen, die gleichzeitig ein Element des Genusses innerhalb von Snacks und Süßwarenprodukten bieten, ist eine der größten Herausforderungen für die Hersteller im Jahr 2021. Es wird erwartet, dass die Verwendung von natürlichen Farbstoffen, Süßungsmitteln und Aromen in allen Kategorien mehr und mehr zum Mainstream wird.

Produkteinführungen von Süßware mit einem natürlichen Ansatz zeigen ein durchschnittliches jährliches Wachstum von +36% (Global, CAGR 2017-2019) (Quelle: Innova Datenbank).