ISM: 23.–25.04.2023 #ISMCOLOGNE

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Ausstellungsprogramm im SWISS Pavilion: Hochwertig, nachhaltig und regional

Neue Rezepturen, ungewöhnliche Formen und attraktive Verpackungen. Am SWISS Pavilion in der Halle 4.2, möchten acht Aussteller die Besucher der ISM 2022 mit ihren kreativen Schokoladeideen verzaubern: Biscuits Agathe, Chocolat Stella Bernrain AG, Cocoa Luxury SA, Delica AG, HALBA Sweet.Salty.Swiss, La Conditoria SEDRUN-SWITZERLAND AG, Maestrani Schweizer Schokoladen AG und Villars Maître Chocolatier SA. Das innovative Angebot punktet mit einem hohen Genussfaktor und zahlreichen neuen Kreationen im veganen Bereich.

Das Detaillierte Ausstellungsprogramm finden Sie im angefügten PDF-Dokument.

Die Schweizer Aussteller an der ISM 2022

Firma                                                    Website                                      Stand-Nr.
Biscuits Agathe                                      www.biscuits-agathe.ch               I-008

Chocolat Stella Bernrain AG                    www.swisschocolate.ch                I-015

Cocoa Luxury SA                                   www.swissone.swiss                    J-008

Delica AG                                              www.delica.com                          I-029

HALBA Sweet.Salty.Swiss.                      www.halba.ch                             J-028

La Conditoria Sedrun-Switzerland           www.conditoria.swiss                   I-011

Maestrani Schweizer Schokoladen AG     www.maestrani.ch                       J-010

Villars Maître Chocolatier SA                  www. villars.com                         I-023

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

SWISS Pavilion | Halle 4.2 | Stand No. I-008 – I-029 / J-008 – J-028

Zum Pressefach von Switzerland Global Enterprise

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.