ISM: 23.–25.04.2023 #ISMCOLOGNE

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Kuchenmeister: Neue Produkte

Kuchenmeister startet mit neuen halal-zertifizierten Produkten in das Jahr 2022. Außerdem wird es in dieser Weihnachtssaison ein neues, festliches Weihnachtsdesign für die Kuchenmeister-Verpackungen der Saisonartikel geben, unter anderem für Baumkuchen, Baumkuchenspitzen und Stollen.

Neue halal-zertifizierte Produkte

In diesem Jahr erweitert Kuchenmeister sein Sortiment um zwei neue halal-zertifizierte Produkte: das Osterlamm in der 400g-Packung und die Butter-Waffel-Röllchen in der 125g-Packung. Damit kann Kuchenmeister sein halal-Sortiment auf insgesamt 20 Produkte erweitern.

Das Kuchen-Lamm ist sowohl für christliche als auch muslimische Feiertag ein passender Begleiter auf der Kaffeetafel. Die Butter-Waffel-Röllchen sind der Klassiker im Hause Kuchenmeister und das „Produkt der ersten Stunde“.

Um halal-zertifiziert zu werden, darf in einem Produkt kein Alkohol und keine Gelantine oder Fette vom Schwein enthalten sein. Außerdem darf keine Mischung der konventionellen und der halal Produktion stattfinden, die Rohstoffe müssen separat gelagert werde. Alle Rohstoffe, die in halal-zertifizierten Produkten verarbeitet werden, müssen ebenfalls halal-zertifiziert sein.


Neue Weihnachts-CI

Unsere Winterprodukte unter der Marke Kuchenmeister bekommen zur Saison 2022 ein optimiertes Verpackungsdesgin. Um die Wiedererkennbarkeit von Kuchenmeister-Produkten sicherzustellen wird unser typisches Gelb erhalten bleiben, denn dafür ist Kuchenmeister bekannt. Die Farbe wurde etwas abgetönt, bei der Gestaltung wurde zusätzlich mit festlichem Rot und Grün gearbeitet. Weihnachtliche Motive runden das Design ab.

Zum Pressefach von Kuchenmeister GmbH

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.