ISM: 23.–25.04.2023 #ISMCOLOGNE

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Neue Munz Swiss Organic Bio-Tafellinie

Flawil, im Januar 2022 – Bio- und Fairtrade-Schokoladen sind die Spezialität des Schweizer Herstellers Maestrani. Die neue Linie «Munz Swiss Organic» ist seit Mai 2021 in sechs einzigartigen Rezepturen erhältlich. Maestrani zählt zu den Pionieren im Bereich Bio und begann bereits 1987 als erstes Schweizer Unternehmen mit der Produktion von Bio- und Fairtrade-Schokolade. Der Nachhaltigkeit verpflichtet ist auch die Verpackung der neuen Tafellinie «Munz Swiss Organic»: Die Verpackung besteht zu 25% aus lokalen Grasfasern und benötigt bei der Herstellung wesentlich weniger Ressourcen.

«Munz Swiss Organic» löste die bisherige Bio-Schokoladenlinie unter der Marke Maestrani ab. Neuer Name und neues Design bei unverändertem Genuss und gleichen Werten: Die vier beliebtesten Rezepturen «72% Cacao», «Espresso», «Caramel & Salz» sowie «Himbeer» bleiben auch unter der Marke Munz bestehen. Ergänzend hinzu kommen die Sorten «85% Peru Cocoa» sowie die Variante «Coconut» neu mit cremiger Kokos-Füllung. Die neuen Tafeln wiegen neu 100 statt 80 Gramm und werden zu 100% klimaneutral, ganz ohne Palmöl und ohne Soja in der Schweiz hergestellt.

Schweizer Schokolade in Bio- und Fairtrade-Qualität
Die neuen Schweizer Bio-Schokoladen in sechs einzigartigen Rezepturen sind aus natürlichen, fair gehandelten Rohstoffen in Bio- und Fairtrade-Qualität aus traditioneller Schweizer Produktion. Seit über 35 Jahren zählt das Familienunternehmen Maestrani, zu welchem die beliebte Traditionsmarke Munz gehört, zu den Schweizer Bio-Pionieren im Schokoladenmarkt. Bereits im Jahre 1987 begann Maestrani als erstes Schweizer Unternehmen mit der Produktion von Bio- und Fairtrade-Schokolade. Bis heute wird Nachhaltigkeit im Hause Maestrani grossgeschrieben. So erstaunt es auch nicht, dass für die neue Tafellinie eine smarte Verpackungslösung aus ressourcenschonendem Graskarton gewählt wurde. Die Kartonschachtel besteht zu 25% aus getrockneten Grasfasern, welche aus der Umgebung der Papierfabrik stammen und ist mit einer CO2-Reduktion von bis zu 75% bedeutend nachhaltiger als gewöhnlicher Karton.

Genuss pur, nachhaltig gut in sechs Geschmacksrichtungen
Die sechs einzigartigen Rezepturen von «Munz Swiss Organic» für nachhaltigen Schokoladengenuss sind:
• 85% Peru Cocoa: Die Intensive für alle, die puren Schokoladengenuss aus feinster Schweizer Edelbitter-Schokolade lieben.
• 72% Cocoa: Die Herbe aus feinster Edelbitter-Schokolade für alle Liebhaberinnen und Liebhaber dunkler Schokolade.
• Espresso 72% Cocoa: Für Aufgeweckte, die den Espresso in der Schokolade nicht missen möchten.
• Caramel & Salt: Milchschokolade mit karamellisiertem Haselnusskrokant und Alpensalz für alle, die aussergewöhnliche Kombinationen lieben
• Raspberry: Die Fruchtig-Leichte aus weisser Schokolade mit Himbeeren für alle, die Schokolade fruchtig mögen.
• Coconut: Milde Edelbitter-Schokolade mit cremiger Kokos-Füllung für alle, die es gerne exotisch haben.
Passendes

Zum Pressefach von Maestrani

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.